Projektorganisation: Tasks in Omnifocus, Dokumente in DEVONthink

Bei der Inte­gra­tion von DEVONt­hink* in meine Work­flows bin ich über eine prak­ti­sche Option gestol­pert: Man kann ein Projekt in Omni­Focus und eine Gruppe in DEVONt­hink mitein­ander “verlinken”, so dass man von dem Programm, in dem man gerade arbeitet, direkt den rich­tigen Ort im anderen Programm aufrufen kann. Und das Beste: Es funk­tio­niert in beide Rich­tungen auch auf dem iPad! Da macht sogar DEVONt­hink To Go 1 plötz­lich ein biss­chen Spass.

Aus DEVONthink auf OmniFocus-Projekt zugreifen

In Omni­Focus nimmt man das betref­fende Projekt (oder auch nur eine Aufgabe) und zieht es per Drag-and-Drop in den DEVONt­hink-Sorter oder direkt nach DEVONt­hink. Dort wird ein neues Objekt ange­legt, das einen Link auf das Omni­Focus-Projekt enthält. Das Objekt hat zunächst den Namen des Projektes in Omni­Focus. Ich ändere diesen dann in der Regel, um nicht mit anderen Objekten durch­ein­ander zu kommen.

Wenn man nun in DEVONt­hink auf den Link klickt, öffnet sich ein Omni­Focus-Fenster mit dem entspre­chenden Projekt. Wie gesagt funk­tio­niert das auch auf dem ipad mit DEVONt­hink To Go (Sync via WiFi) und Omni­Focus für iOS (Sync via Omni Sync Server) .

Aus OmniFocus auf DEVONthink-Gruppe zugreifen

Als näch­stes habe ich auspro­biert, ob das in die andere Rich­tung genauso klappt. Ein Rechtsklick auf die entspre­chende Gruppe in DEVONt­hink und “Verweis kopieren” ausge­wählt. Den Verweis kopiere ich in das Notiz­feld des Projektes in Omni­Focus und schon funk­tio­niert das ganze auch anders­herum. Und  — auch das klappt auf dem iPad!

Soviel (berech­tigte) Kritik DEVONt­hink To Go 1 auch bekommt, dass hier die Links funk­tio­nieren, ist wirk­lich groß­artig. Da ich Omni­Focus schon seit einigen Jahren verwende, mir dort aber immer eine Möglich­keit fehlte, Doku­mente zu Objekten sinn­voll abzu­legen und schnell im Zugriff zu haben, ist dieses Feature genau das, was mir bei meinen Work­flows hilft und das beste aus beiden Welten für ich nutzbar macht.

Du bist noch kein DEVONt­hink Nutzer? Dann schau’ doch mal bei DEVON­tech­no­lo­gies vorbei und infor­miere dich.*

2 Gedanken zu „Projektorganisation: Tasks in Omnifocus, Dokumente in DEVONthink“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.