Ladezeit deines WordPress-Blog optimieren

Die Ladezeit einer Webseite wird für das Ranking bei Google immer wichtiger. Daher solltest du dich besser früher als später damit beschäftigen. Leider ist das Thema immer noch sehr technisch und es gibt nur wenig, was für WordPress-Selbstadministratoren leicht verständlich aufbereitet ist. In diesem Post stelle ich mein Vorgehen vor, wie ich für den Blog geekyorganizer.com die Ladezeit optimiert habe.

„Ladezeit deines WordPress-Blog optimieren“ weiterlesen

Fotos zwischen Lightroom und WordPress synchronisieren

Fotos zwischen Lightroom und WordPress synchronisieren geht schnell und einfach mit dem Plugin WP/LR Sync von MEOWAPPS, das ich in diesem Beitrag vorstelle.

Disclaimer (Stand 2017-04-24)
Der Plugin-Autor hat ab März 2017 das Lizenzmodell geändert – und verteuert. Dabei stellte sich auch heraus, dass die bisherige “Lifetime/Forever”-Lizenz nur auf die Version 2.x der LR-Plugins bezogen war. Diese Kunden müssen nun erneut kaufen, wenn sie weiterhin Updates haben wollen. Wie lange die alte Lizenz verwendbar bleiben wird, ist unklar. Infos vom Entwickler dazu gibt es hier und hier.

Der Funktionsumfang von WP/LR ist einmalig, aber die Lizenzpolitik des Entwicklers sollte man kennen und jeder für sich bei der Anschaffung bewerten.

Für den Sync zwischen Lightroom und WordPress kannst du sehr gut das das Plugin WP/LR Sync verwenden. WP/LR Sync besteht aus zwei Teilen: einem WordPress-Plugin und einem Lightroom-Plugin, das einen Veröffentlichungsdienst in Lightroom bereitstellt. Das WordPress-Plugin kannst du aus dem Repository laden und ist kostenlos. Das Lightroom-Plugin für WP/LR Sync bekommst du auf der Webseite von MEOWAPPS. Für das Lightroom-Plugin benötigst du eine Lizenz. Du kannst es aber zunächst für eine Woche testen. Die Lizenz ist erschwinglich und kostet für 3 Webseiten entweder 18$ pro Jahr oder 46$ Lifetime.

 

„Fotos zwischen Lightroom und WordPress synchronisieren“ weiterlesen

WordPress übersetzen – Mein Fazit des Global Translation Day

Letzten Sonntag war der Global Translation Day für WordPress. Im Vorfeld hatte ich schon recherchiert und gelesen, wie man Plugins selbst übersetzen kann und auch versucht durch Glotpress durchzusteigen. Zu Glotpress und den Übersetzungen dort hatte ich eine Reihe Fragen und hoffte am 24.04.2016 Antworten darauf zu bekommen. Auch den Einstieg bei Slack hatte ich bereits erfolgreich gemeistert. Remote sollte ja möglich sein, war ja als weltweites Event ausgerufen.

Wegen eines Plugins, für das ich gerne eine Übersetzung hätte oder auch machen würde, hatte ich schon vor einigen Wochen angefangen, mich mit Plugin-Übersetzung bei WordPress zu beschäftigen. Keine einfache Sache, durch alle Links, Handbücher, Glossare etc. durchzusteigen, wenn man wie ich noch keinerlei Kontakt mit dem Übersetzen von WordPress hatte. Auch die Oberfläche von Glotpress ist nicht gerade selbsterklärend. Daher kam mir der Global Translation Day gerade recht.

„WordPress übersetzen – Mein Fazit des Global Translation Day“ weiterlesen

Blogposts verwalten

Ein Post über die Verwaltung von Blogposts? Das hört sich ein bisschen schräg an, zumal das Wordpress-Backend doch ganz gut ist und sich mit Plugins nach Herzens Lust für die Verwaltung anpassen lässt. Aber wenn Du genauer darüber nachdenkst, dann geht es bei der Verwaltung um den gesamten Lebenszyklus eines Blogspost: Idee, Schreiben, Publizieren, Archivieren.

Ideen für Blogposts verwalten

Für das Sammeln und Verwalten von Ideen für Blogpost eignen sich viele Werkzeuge. Das können Notizprogramm mit Webclipper wie Evernote oder OneNote sein. Das kann die Notiz-App von Apple sein. Oder eine Mindmap. Bei mir ist es wie so oft DEVONthink*, in das ich alle meine Anregungen erstmal wahllos hineinkippe und dann immer mal wieder durchschaue, ob ich aus meinem Sammelsurium einen oder mehrere Posts machen kann.

„Blogposts verwalten“ weiterlesen

Immer wieder gerne – zufrieden mit WordPress

Ich habe vor ein paar Tagen angefangen den Blog „geekyorganizer“ aufzuräumen, aufzufrischen und in einem zweiten Anlauf endlich mit mehr Leben zu füllen. Bei dem letzten Punkt „mit mehr Leben füllen“ bin ich auf der Suche nach Themen, anderen Blogs, Blogparaden, Veranstaltungen und sonstigem auf die aktuelle Frage bei webmasterfriday.de gestossen: „Wie zufrieden seid ihr mit WordPress?“

„Immer wieder gerne – zufrieden mit WordPress“ weiterlesen